Wir drei von Halbflasche

Drei auf einen Wein

Liebe Freundinnen und Freunde des guten Geschmacks, dürfen wir euch einladen auf eine weintastische Zeitreise? Spitzt ihr einfach eure Ohren. Wir erledigen die Arbeit – beziehungsweise Sebastian, denn dieser übernimmt nun sinnbildlich das Mikrofon:

Bis vor einigen Monaten waren wir einfach nur drei Kumpels, die sich zum vergnüglichen Beisammensein gern ein gutes Gläschen Wein gegönnt haben. Aber seien wir einmal ehrlich: Auch der stressige Feierabend oder das romantische Dinner mit dem Herzblatt stellen würdige Anlässe dar, um die Korken knallen zu lassen. Ich liebe Wein und nur zu gerne hätte ich mir dann und wann auch daheim einen edlen Tropfen eingeschenkt. Aber dann ist da meine Partnerin (hallo Schatz, dich liebe ich natürlich mehr), die auf Alkohol verzichtet und meinem Wunsch damit unzählige Male einen Strich durch die Rechnung gemacht hat. Eine große Flasche Wein, ganz für mich allein – klingt verlockend, ist aber selbst für mich als Weinenthusiasten zu viel.

Besser gestern als heute musste eine Lösung her. Also begab ich mich kurzerhand auf eine interessante, leider jedoch vergebliche Erkundungstour durch verschiedenste Weinhandel und Winzereien. Ganz nach dem Motto „wer kauft denn schon Wein in kleinen Flaschen?“ konnte nicht einmal der universelle Problemlöser „Internet” Abhilfe schaffen. Aus meiner Spurensuche „für die Katz“ wurde somit ein Sinnieren „für den Wein“ und letztlich führte der Mangel an Alternativen zur Geburtsstunde der „Halbflasche.“

Fragen über Fragen taten sich auf. Der Aufbau des Online-Shops war dabei nur die Spitze des Eisbergs. Dass Arndt und Christian als herausragende Partner einstiegen, war für Halbflasche der absolute Volltreffer.

An dieser Stelle geht ein besonderer Dank an unsere raffinierten Wegbegleiterinnen Paulina, Julia und Anja heraus – ohne eure brutale, aber wertvolle Ehrlichkeit hätten wir in den letzten Monaten etwas weniger gelitten (und wären dafür aber auch nicht da, wo wir heute stehen)!

Unsere Mission: Die Halbflasche in Deutschland salonfähig machen. Unsere Werkzeuge: Bewusster Genuss, beste Qualität und der Kampf gegen die alltägliche Weinverschwendung (die schmerzt uns Weinliebhabern nämlich brennend im Herzen). Begleitet uns auf unserer Reise und denkt stets daran: „A meal without wine is like a day without sunshine“ (bitte nicht wörtlich nehmen, aber ab und an dürft ihr guten Gewissens genießen). Ein großes Merci von uns an euch – denn ohne euch gibt es kein uns.

Euer Halbflasche-Team