0.375l | €14,40 / l

Sofort versandfertig. Lieferzeit 2-3 Werktage

Gib uns Deine Email und wir melden uns sobald der Wein wieder verfügbar ist:

Weingut: Castello Monaci

Jahrgang: 2020

Herkunftsland: Italien

Herkunftsregion: Apulien

Kategorie: Rotwein

Rebsorte: Primitivo

Alkoholgehalt: 13.5% vol.

Geschmack: trocken

Allergenhinweis: Enthält Sulfite

Der 2020 Castello Monaci Primitivo Salento ist ein süditalienischer Rotwein, der hauptsächlich aus der Rebsorte Primitivo hergestellt wird. Er stammt aus der Region Apulien, im Südosten Italiens, insbesondere aus der Gegend um die Stadt Salento, wo die Bedingungen für die Anbau von Primitivo besonders günstig sind.

Der Wein hat eine tiefdunkle Farbe und ein Aroma von reifen schwarzen Früchten wie Pflaumen und Kirschen, sowie Noten von Gewürzen und Schokolade. Am Gaumen ist er vollmundig, rund und kraftvoll mit weichen Tanninen und einer angenehmen Säure, die ihm eine gute Struktur und Langlebigkeit verleiht.

Der Primitivo Salento ist bekannt für seine Fruchtigkeit und seinen Körper, die sehr gut mit der sonnigen und trockenen Umwelt Apuliens korrelieren. Der Primitivo hat eine lange Geschichte und Tradition in der Region und ist ein wichtiger Bestandteil der lokalen Kultur und des Weinkonsums.

Der 2020 Castello Monaci Primitivo Salento passt hervorragend zu reifem Käse, Fleischgerichten und Wild. Es ist am besten, ihn bei einer Trinktemperatur von 18-20°C zu servieren.

Insgesamt ist der 2020 Castello Monaci Primitivo Salento ein hervorragender Wein, der die typischen Aromen und Charakteristiken der Primitivo-Rebsorte und der apulischen Region widerspiegelt.

Castello Monaci ist ein Weingut in der italienischen Region Puglia, im Süden Italiens. Es wurde im Jahr 2000 von der Familie Monaci gegründet und hat sich seitdem einen Ruf als eines der führenden Weingüter der Region aufgebaut. Das Weingut ist bekannt für seine Produktion von hochwertigen Weinen aus der Appellation Salento.

Das Weingut umfasst insgesamt 400 Hektar Rebfläche, die sich über die besten Lagen der Region erstrecken, darunter die prestigeträchtigen Lagen Lizzano und Copertino. Die Weinberge sind mit Primitivo, Negroamaro und Verdeca-Reben bepflanzt und werden nach den Regeln der nachhaltigen Landwirtschaft bewirtschaftet.

Die Weine von Castello Monaci sind für ihre kräftige und ausdrucksstarke Aromen und Geschmäcker bekannt. Sie werden in verschiedenen Stilrichtungen produziert, von traditionellen und klassischen Weinen bis hin zu modernen und experimentellen Weinen.